Interview mit dem Großvater von Jan Weber

Das ist noch in mir und in uns, das wird man niemals verwerfen, aber wir sind hier und sind glücklich...", antwortete mein Großvater unter anderem auf die Frage, wo seine Heimat sei. Wann und von wem werden wir heute noch gefragt, wo unsere Heimat ist? Vielleicht im Urlaub von Menschen, die uns vorher noch nie gesehen haben, denn von Freunden und Nachbarn bestimmt nicht. Aber wenn ich meinem 84-jährigen Großvater die Frage stelle, wo denn seine Heimat für ihn ist, obwohl er im Haus quer gegenüber wohnt, dann fragt man sich als Außenstehender zurecht, wieso das notwendig zu sein scheint.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.